10 Kilometer-Fliegerhorstlauf, Mittwoch 18.10.2017

UPJEVER Im 25. Jahr seines Bestehens ändert sich der Name: Aus dem Teamlauf auf dem Fliegerhorst Upjever wird der Fliegerhorstlauf. Was bleibt, ist die Streckenlänge von zehn Kilometern auf dem Gelände. „Und wir möchten selbstverständlich den Teamgeist des Laufs in keinster Weise vernachlässigen“, betont Cheforganisator Hauptmann Jan Hemken vom Objektschutzregiment der Luftwaffe „Friesland“.

Veranstalter ist das Objektschutzregiment der Luftwaffe „Friesland“, der Fliegerhorstlauf startet am Mittwoch, 18. Oktober, 12.30 Uhr auf dem Fliegerhorst Upjever.

Die Ausgabe der Startnummern findet von 10 bis 12 Uhr im Gebäude 256 auf dem Fliegerhorst statt. Siegerehrung ist gegen 14.45 Uhr im Offizierheim geplant.

Anmeldungen sind bis zum 15. Oktober, 23.59 Uhr online möglich unter „10 km Teamlauf Schortens“ auf der Internetseite

www.laufmanager.net

Hobbyläufer oder versierte Sportler, Gruppen- oder Einzelstarter, jeder kann den Rundkurs auf dem Kasernengelände mitlaufen. Die Strecke ist offiziell vermessen und somit auch „Bestenlistenfähig“.

Auch die Moderation ist abermals in professionellen Händen. Heino Krüger, die Stimme des Ossiloops, wird im Zieleinlauf einmal mehr mit flotten Sprüchen aufwarten. „Wir freuen uns auf zahlreiche Läuferinnen und Läufer“, sagt Jan Hemken.

Kommentieren